Maxx-Main Maxx-Genoa Lee Spinnaker Code-0
Die black edition Serie von Lee Sails ermöglicht neue Dimensionen im professionellen und semi-professionellen Regatta-Sport. Durch die Kombination eines neuen Materials und dem Design des professionellen Segelprogramms Sailmaker SmSw6 von Autometrix mit den Kapazitäten der Weltfirma Lee Sails, werden nun Regattasegel der nächsten Generation gebaut. Das Material Contender-Maxx wird in einem Crosscut-Twist-Verfahren verarbeitet. Dabei wird die Beanspruchung des Segels durch die Fäden des Laminats vermindert, da diese Kurvenverläufe aufweisen (siehe Powerpointpräsentation). Zur Zeit baut Lee Sails die Regattasegel aus zwei verschiedenen Materialien: Maxx-Pentex und Maxx-Carbon. Maxx-Pentex wird nur bis zu einer Schiffsgröße von ca. 40 Fuß verarbeitet, da die Fadenverlegung nur aus Pentex besteht. Bei Booten mit einer Länge von über 40 Fuß, wird das Segel aus einem Aramid/Carbon-Gelege gebaut. Hier kommt nun das Maxx-Carbon zur Geltung.